Bio Dexter Fleisch

 

 Das Fleisch unserer Dexter ist sehr zart, fein marmoriert und hat einen geringeren Fettanteil als herkömmliches Rindfleisch. Es ist traditionell und nicht mit dem Fleisch aus dem Supermarkt zu vergleichen.

Wir vermarkten unser Fleisch direkt ab Hof und über unseren Shop

natürlich ist auch eine Zustellung beziehungsweise ein Versand möglich.

Unsere Stiere  werden mit  ca. 24 Monaten und die Ochsen mit ca. 30 Monaten geschlachtet, wir versuchen auch dieses Ereignis so tiergerecht und schonend wie möglich zu gestalten. Der Fleischereibetrieb ist nur wenige Minuten von unserer Ranch entfernt und wir begleiten jedes Tier auf seinem letzen Weg. 

Um eine optimale Fleischreife zu gewährleisten, die qualitativ hochwertiges Rindfleisch auszeichnet, bleibt das Fleisch

eine Woche im Ganzen im Kühlraum hängen. Anschließend wird es zerlegt und reift mittels  "Wet Aging" Verfahren noch weitere zwei Wochen nach. Bei Bedarf und speziell zur Grillsaison gibt´s auch den "Englischen" (Rinderrücken)  "dry aged".

Die Teilstücke werden vakuumiert und je nach Wunsch, einzeln oder als ausgewähltes Mischpaket abgegeben.

Gustostücke  ( Beiried, Rostbraten, div. Steaks usw.) können bei Bedarf auf die gewünschte Stärke zugeschnitten werden.

Für Rindfleisch-"Gourmets" bieten wir ab und zu auch das Fleisch älterer Kühe und Kalbinnen  an,

welches in Kennerkreisen als besondere Spezialität gilt.

Veredelte Teile, wie Pastrami, Salami, Rinderkäswurst, Beef Jerky, uvm. werden rein mit Bio Zutaten und in Zusammenarbeit mit unserem bio- zertifizierten Fleischer hergestellt.

Auch die Möglichkeit einen ganzen oder halben Stier/Ochsen zu erwerben besteht selbstverständlich. Ein ganzer Ochse am Grill ist bei jeder größeren Feier (ob Hochzeit , Geburtstag oder Firmenfeier)  ein Blickfang für die Gäste, ein wahres Fest der Geschmacksnerven und eine andere "Art"  der Verköstigung ihrer Familie, ihrer Freunde oder Kollegen.

 Mehr dazu gibt´s unter : " SHOP " und "TERMINE &  PREISE"

Bio Dexter (Zwerg)-Rinder

 Da wir für diese Art von Landwirtschaft Nahrung, also Mist, für unsere Felder benötigten und Christian (der "Chef") durch Zufall über einen kleinen Artikel in einer landwirtschaftlichen Zeitung stolperte, der von Dexterrindern handelte (in Österreich damals kaum bekannt und in Europa vom Aussterben bedroht),  fuhr er kurzer Hand nach Dänemark zu einem Dexter Züchter. Die erste kleine Herde Dexterrinder wurde gekauft und die meisten unserer, nun schon recht alten, dänischen Kuhladies leben nach wie vor bei uns auf der Ranch.
Die umgänglichen, freundlichen, ruhigen und urtümlichen Dexter sind fester Bestandteil unseres Betriebs und mittlerweile mit knapp über 100 Stück zu einer beachtlichen Herde gewachsen. Dexter sind etwa halb so groß wie herkömmliche Rinder, ihre Farben sind rot, schwarz und dun (helles braun). Deckstier, Kühe und Kälber  leben ganzjährig auf der Weide und im Laufstall, zu gefüttert wird lediglich hofeigenes Futter und Heu von  befreundeten Bio Betrieben in der Umgebung.

Im Moment haben wir drei angekörte Deckstiere, die als oberstes Familienmitglied in der jeweiligen Mutterkuhherde tätig sind. Jürgen, Cäsar und Sunny decken unsere Dexter Ladies auf natürliche Art und Weise. 

Die Dextermamis ziehen ihre Kälber selbst auf, in sogenannter extensiver Mutterkuhhaltung, sie haben selten Probleme beim Kalben und sind sehr fürsorgliche Mütter.

Wir züchten Tiere mit und ohne Horn (genetisch hornlos)  und sind bestrebt unseren Dexternachwuchs auch lebend zu verkaufen, um diese wundervolle Rasse  auch anderen Menschen nahe zu bringen.
Sie eignen sich perfekt zur Landschaftspflege, da sie auch im steilen Gelände sehr trittsicher sind,  werden gerne mit Pferden oder Ziegen gehalten, sind sehr robust und können bei jedem Wetter draußen sein.

Unsere Dexter Kids, Kalbinnen und Stiere finden sie unter der Rubrik:   "VERKAUFSTIERE".